Zurzeit bestehen drei offizielle Biketrails – der Färnstu die Powermanhole und der Gölditrail mit ihren diversen Lines.
Unser Pilotprojekt, im Sommer 15 an einem herrlichen Abend mit über 35 Mitwirkenden hergestellt. Dabei konnten wir auf den bestehenden Wanderweg zurückgreifen und die Kurven für Biker optimieren um etwas mehr Flow in die Abfahrt zu bringen. Teilen sich im oberen Teil des Trails die Biker den Weg noch mit den Wanderer, so biegt der neue Wanderweg nach rund 250m links ab. Hier wird empfohlen diesen nicht mit dem Bike zu befahren.  Der Färnstu Trail ist in der Schwierigkeitsskala ein S2 

Färnstu trail

Sturmschäden am Färnstu wurden wieder hergerichtet !! Viel Spass !!

Der Färnstu Trail ist in der Schwierigkeitsskala ein S2

 

Typ Flow Singletrail

Anzahl Kurven....

Höhenmeter...

Streckenlänge...

Schwierigkeitsgrad S2

Powermanhole

Diese besteht aus dem oberen alten Holzerweg, den wir in aufwendiger Arbeit im Spätherbst 2015 räumen konnten und einem unteren Teil, der früher als Abstieg auf der Laufrunde des Duathlons Poweman benutzt wurde. Wie du richtig bemerkt hast, hat der Trail seinen Namen von diesem Event.
Die Schwierigkeit bei diesem Teil, war vor allem, dass er direkt hinunter führt und man daher rasch wieder unten ist. Wir haben versucht diverse Lines für alle fahrtechnischen Niveaus zu kreieren.  Im oberen Teil wird der Freerider sich vor allem in der Mitte versuchen und die Sprünge geniessen. Der Endurofahrer die linke oder rechte obere Seite, wo zwei neue natürlich belassene Trails Schwindel Freiheit voraussetzen um viel Spass zu haben. Der technisch versierte Cross Country Fahrer wird die Mitte bevorzugen, mit Flowkurven auf den ersten Meter, mit einem CC Sprung und wer weiss vielleicht in Zukunft auch einem kleinen Rockgarden. Im unteren Teil ist der rechte Singletrail mit Stufen für die CC Fahrer und Enduristen, der Sprung auf der linke Seite mehr für die Freerider. Ab dort mischen sich die Lines und es gilt vor allem Spass zu haben und die kleineren Sprünge, die drei Anlieger, die Wellen und Tables zu geniessen.
Die Powerman Hohle bewegt sich von S2 bis S3 – beinhaltet jedoch Bikepark Elemente, die ohne vorherige Besichtigung nicht befahren werden sollten.

Göldi trail/Haber trail

Einen kleinen aber feinen Trail haben im 2016 4 Mitglieder aus dem Wald gestampft. Dieser Trail ist ideal um den Färnstu zweimal zu riden.

Er wird vor allem durch den RV Ersigen unterhalten und weiter ausgebaut. 

Vielen Dank!

 

Da die Strecke beiden letzen 2 Häuser durch eine Privatstrasse führt, bitten wir euch in angemessenem Tempo und nicht im Racing Modus zu passieren!

Sundowner trail