History / Presse

Aus der Idee heraus, dass den vielbefahrenen und beliebten Trails im Emmental die nötige Pflege und Instandsetzung fehlen und mit der Einsicht, dass das Mountain Biken kein neutrales Sprachrohr und Kontaktstelle für öffentliche Anliegen hat im Emmental, gründeten Marco und Eva Carrer Anfang 2014 – Trail Protectors Emmental als IG.  Als erstes musste ein Logo her, das as-grafic in Burgdorf kreativ produzierte.  Kontakt wurde mit der Burgergemeinde in Burgdorf aufgenommen, da das Burgergebiet ein grosser Teil von Burgdorf und Umgebung erschliesst und unser Anliegen mit einem Brief vorgetragen. Wir stiessen auf offene Ohren, dies vor allem in der Person von Oberförster Werner Kugler, welcher uns auf ein Treffen nach Burgdorf einlud. Diesem folgten wir gerne und mit der Unterstützung des heimischen Peter Thomet erklärten wir den Verantwortlichen unsere Ideen. Diesem Treffen folgten Begehungen vor Ort, als erstes beim äussert beliebten Färnstu. Wir konnten uns rasch auf eine Entflechtung von Wanderweg und Biketrail einigen und nahmen den Färnstu als Pilotprojekt gerne in Angriff.

 

Mit der tatkräftigen Unterstützung von Mitglieder der EOW Bikegruppe wurden Arbeitsgruppen gebildet, dabei konnte man auf die Erfahrung von den Schwarzkopf Mitwirkenden Ray Kaser und Baumann Christoph zurückgreifen, wie auf die von Walter Iseli.  Am 26. Juni 16, einem lauen Frühsommerabend, war der erste Bautermin und es trafen sich über 35 Trailbauer.  Der Färnstu konnte dank den zahlreichen Helfer und den gut geführten Baugruppen an einem Abend fertiggestellt werden. Dies wurde anschliessend mit Wurst, Bier und Brot gefeiert.  Als zweites Projekt stand im Spätherbst die Powerman Hohle an.  Dieses wurde im gleichen Style in Angriff genommen, hier ist der Aufwand aber bedeutend grösser und wir hoffen die Arbeiten dazu am 30. April 16 beenden zu können, so dass dem Eröffnungsfest Ende Mai 16 nichts im Wege steht.

 

Da der Umfang der anstehenden Arbeiten und Aufgaben inzwischen beträchtlich gewachsen ist und auch um zukünftige Projekte voranzutreiben, aber auch um das Problem der Haftung anzugehen, entschlossen wir uns im Januar 16 einen Verein zu gründen.  Wir fanden in den jetzigen Vorstandsmitgliedern unwahrscheinlich wertvolle und aktiv, mitwirkende Trail Protectoren. Trail Protectors Emmental wurde offiziell und standesgemäss im Schützenhaus Burgdorf am 28.1.2016 gegründet.  Inzwischen ist der Mitgliederbestand auf fast 170 Personen angewachsen – Stand 31.12. 2016 …weiter wachsend.

Beitrag 20.Juni 2017 D`Region

Beitrag im Ride 01/2017